FUE – Haartransplantation

Die "Einzel-Haar-Haartransplantation": eine FUE-Haartransplantation

Die eigenen Haarwurzeln werden mit dem Haarbalg, der sie umgibt, und seinen Haartragenden Stammzellen aus dem Hinterkopfbereich entnommen. Dann werden die Haarwurzeln zum Einsetzen vorbereitet, präpariert und dort eingesetzt, wo die Kopfhaut sichtbar ist: an Stellen, die schütter, licht oder kahl geworden sind.

Haare am Haarkranz sind ausfallresistent

Im Gegensatz zu den Haaren auf dem Mittelkopf und im Stirnbereich (Geheimratsecken) wachsen die Haare im Bereich über den Ohren und am Hinterkopf in der Regel lebenslang und fallen nicht aus. Dies ist bedingt durch die genetische Veranlagung des männlichen Hormons "Androgen", welches den Haarausfall verursacht. Die Haare des Haarkranzes sind gegenüber dem "Androgen" Hormon ausfallresistent.

Unterschiedliche Methoden der Haarwurzel-Entnahme bei der Eigenhaartransplantation

Bei manchen Anbietern wird oft ein großer Hautstreifen (Strip/Lappen) herausoperiert oder es werden nur einzelne Haare "herausgezogen". Wichtig ist die schonende Entnahme, das bedeutet z.B. keine großen Narben, kein Haarwurzelverschnitt, kein Kahlrasieren und keine Beschädigung von Haartragenden Stammzellen.

Wir empfehlen die sanfte "Minimal-Einzel-Entnahme" von Haarwurzel-Einheiten: eine FUE-Technik, bzw. FUE Haartransplantation. Diese schonende Entnahme-Technik (FUE) erlaubt eine weitere Haartransplantation. bzw. Sitzung, bereits innerhalb von 10 bis 14 Tagen und garantiert ein lebenslanges Haarwachstum der verpflanzten Haare.

Ablauf und Dauer einer Haartransplantation

Eine Haartransplantation dauert in der Regel zwischen 4 und 8 Stunden.

Eine Haarverpflanzung, bzw. FUE Haartransplantation, wird unter lokaler Betäubung durchgeführt – der Patient kann direkt nach der Behandlung perfekt frisiert nach Hause gehen. In einigen Fällen sind mehrere Behandlungen notwendig, bis das endgültig gewünschte Ergebnis, eine entsprechende Haardichte, erreicht wird.

Weiterführende Infos zur FUE Haartransplantation

» Methode der FUE Haartransplantation

» FUE auf Wikipedia

» FUE Haartransplantation